Client Settings für Outlook 2013 Tele2

  1. Öffnen Sie Outlook 2013 oder 2016 und klicken Sie links oben auf den Button Datei.

     
     

  2. Klicken Sie auf den Button „Konto hinzufügen“

     
     

  3. Im folgenden Fenster klicken Sie bitte auf den Punkt „Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen“ und bestätigen mit Klick auf den Button „Weiter“.

     
     

  4. Um Ihre Tele2 Outlook imap- oder pop3 Einstellungen vorzunehmen wählen Sie nun „POP oder IMAP“ aus und klicken Sie auf „Weiter“. 


     

  5. Füllen Sie nun alle Benutzer- und Serverdaten in die vorgesehenen Felder ein: 

    Name: Ihr Name
    E-Mail Adresse:  Ihre Tele2 E-Mail Adresse 
    Kontotyp: POP3
    Posteingangsserver:  pop.tele2.at
    Postausgangsserver:  smtp.tele2.at
    Benutzername: Ihre Tele2 E-Mail Adresse
    Kennwort: Das Kennwort Ihrer Tele2 E-Mail Adresse 

     

    Deaktivieren Sie den Punkt „Kontoeinstellungen durch Klicken auf „Weiter“ automatisch testen.
     

    Klicken Sie nun auf "Weitere Einstellungen". 

    6.    Wechseln Sie im nun erscheinenden Fenster auf TabPostausgangsserver“ 


     

    7.     Aktivieren Sie den Punkt „Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung“  sowie „Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden“. 
    Wechseln Sie danach in Tab „Erweitert“ 


     

    8.     Tragen Sie folgende Daten ein die jeweiligen Felder ein: 

    Posteingangsserver (POP3):  110
    Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung:  deaktiviert
    Postausgangsserver (SMTP): 587
    Kopien aller Nachrichten auf den Server belassen:  deaktivieren


    Anschließend bestätigen Sie mit „OK

     
     

         9.   Klicken Sie nun im vorherigen Fenster auf „Weiter“. Danach auf „Fertigstellen“. 
     

        10.  Sie haben Ihr Konto erfolgreich eingerichtet und Ihre Tele2 Outlook Mail Einstellungen sind abgeschlossen.
     

-
 

Zufriedenheit steckt an

Freunde begeistern und tolle Prämie erhalten - schon ab der 1. Empfehlung

Tele2 empfehlen

Ihr Browser ist nicht auf dem neuesten Stand.
Zur optimalen Darstellung empfehlen wir ein Update.

Wir empfehlen: