23/03/15

Tele2 bleibt dabei: Keine Bindung, keine Tariferhöhung

Es geht auch ohne: Tele2 setzt auf zufriedene Kunden und bietet daher Internet, Telefonie sowie TV-Kombi Pakete ohne Bindung an. Der Komplettanbieter verzichtet zudem auf Tariferhöhungen.

 

Wien, 23. März 2015 – Mehr Freiheit: Tele2 Privat-Kunden kommen in den Genuss von Services ohne Vertragsbindung. Denn der heimische Komplettanbieter bietet unlimitiertes und stabiles Internet, Telefonie und TV-Kombi Pakete – jeweils ohne Bindung. „Unser Ansatz ist einfach: Zufriedene Kunden müssen nicht mit überlangen Vertragslaufzeiten an einen Anbieter gebunden werden, sie bleiben gerne, auch ohne Vertragsbindung. Der Erfolg der Kampagne aus dem Vorjahr gibt uns Recht, wir haben sie daher ausgeweitet“, kommentiert Tele2 Österreich CEO Alfred Pufitsch die Kampagne.


Keine Tariferhöhungen

Im Gegensatz zu anderen Anbietern verzichtet Tele2 auf Tariferhöhungen bei seinen bindungsfreien Paketen Telefonie (ab 13,90 EUR monatlich), Internet (ab 17,80 EUR monatlich) und der Internet, Telefon & TV Kombi mit bis zu 40 Sendern (ab 26,80 EUR monatlich).

 

„Fairness, Transparenz und Freiheit – mit diesen Schlagworten lassen sich unsere Pakete am besten beschreiben. Aus Kundensicht spielt der Aspekt Freiheit eine immer wichtigere Rolle und wird künftig ausschlaggebend dafür sein, für welchen Anbieter sich Konsumenten entscheiden“, so Alfred Pufitsch.

Mit Mobilfunk, Festnetz-Telefonie, Breitband Internet und TV aus einer Hand zählt Tele2 zu den breitest aufgestellten Anbietern in Österreich.

Den Spot zur aktuellen Tele2 Kampagne Freiheit genießen! Ohne Bindung gibt‘s auf YouTube.

A. Pufitsch, CEO Tele2 Österreich

Download

Tele2 Kampagne Freiheit genießen! Ohne Bindung.

Download
Ihr Browser ist nicht auf dem neuesten Stand.
Zur optimalen Darstellung empfehlen wir ein Update.

Wir empfehlen: